x

Wochenrückblick #4

Mittwoch, 1. Februar 2017


Mit 3 Tagen Verspätung gibt es nun wieder einen neuen Wochenrückblick von mir - ich freue mich ja immer noch riesig über all das liebe Feedback zu meinen kleinen Wocheneinblicken und finde es toll, dass sie so gerne von euch gelesen werden.
Wieder ist eine Woche vergangen und auch der erste Monat im Jahr 2017 liegt hinter uns. Ich hatte wirklich einen tollen Start in das neue Jahr, das kann man nicht anders sagen. Ich freue mich auf den Feburar - und ganz besonders hoffe ich, dass die Zeit bis zum Frühling nun auch so schnell vorrübergeht. Darauf freue ich mich nämlich ganz besondern. Nun aber genug geredet, habt viel Spaß mit meinem Wochenrückblick.

Gesehen

Tja, wie soll es anders sein. Shameless wurde hier rauf und runter geguckt. Mittlerweile sind wir bei Staffel 3. Diese Serie fasziniert mich irgendwie total. Sie ist auf der einen Seite total abgedreht und verrückt, vieles wird extrem dargestellt. Aber gleichzeitig wirkt es doch total echt und nachvollziehbar. Obwohl es diese total lustigen Momente gibt, gibt es aber genausogut die tiefgründigen und ernsten Momente. Und eigentlich macht genau das eine Serie für mich perfekt.
Tja, und dann gab es da wieder eine Neuheit auf Netflix - Riverdale hat mich mit der ersten Folge schon total überzeugt. Am 3. Februar startet Santa Clarita Diet und da war ich schon vom Trailer total angetan und werde auch diese Serie definitiv schauen.
Wer es noch nicht wusste: Ich bin ein riesiger Matthias Schweighöfer Fan und deshalb wurde hier am Wochenende auch Der Nanny auf Netflix geschaut. Super lustig!

Gehört

  1. Skin - Rag 'n' Bone Man
  2. Way Down We Go - Kaleo
  3. Hologram - Joy Denalane
  4. Game of Thrones (Main Theme) - Boyce Avenue
  5. Guardians At the Gate - Audiomachine

 Gegessen

Am Sonntag gab es unsere leckere vegetarische Lasagne, das Rezept kenn ihr ja bereits. Ansonsten gab es Samstag morgen einen leckere Bagel bei Woyton und ein Stück Bananenbrot. Yummy! Und ich habe eine große Schwäche für Erdnüsse. Selbst geknackt und am besten beim Serien schauen.

Dinge, die ich gemacht habe

Viel habe ich nicht gemacht, das übliche eben: Arbeiten, To-Do-Listen abarbeiten. Am Samstag waren wir wie immer in der Stadt, ein wenig bummeln & Kaffee trinken.

Gefreut

Wieder über einige positive Ereignisse, die einem die Woche verschönert haben. Und über eine Einladung zu einem schönen Event.

Geärgert

Über die ein oder andere unverschämte Kooperationsanfrage. Immer wieder schockierend, wie unprofessionell manche Agenturen und Firmen sind.

Gekauft

Das Kleid, von dem ich euch letzte Woche erzählt habe, gehört jetzt mir und ich freue mich schon riesig darauf es das erste Mal zu tragen. Ansonsten habe ich die letzte Woche nicht viel gekauft. Zwei basic-Teile von H&M habe ich noch besorgt und ... Socken... Ihr müsst wissen, bei uns daheim wohnt ein Sockenmonster was die Socken auf mysteriöse Art und Weise verschwinden lässt...


Favoriten der Woche


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *