x

Beauty Favoriten - Januar 2017

Sonntag, 29. Januar 2017

Little Emma, Dessange Nährendes Elixier, MAC Burnt Spice, Village Vitamin E Aloe Vera, Davinci Pinselreinigungsseife, Elie Saab Le Parfum

Der erste Monat im neuen Jahr ging wieder viel zu schnell rum. Gut für euch, denn es ist wieder Zeit für meine Monatsfavoriten. Ich bin ja ganz ehrlich zu euch: Ich probiere unglaublich gerne neue Dinge aus, lasse mich gerne anfixen - schließlich soll es ja niemals langweilig werden. Aber genauso gerne entdecke ich immer wieder das ein oder andere Teil wieder, das schon längst in Vergessenheit geraten war. Und dann gibt es da noch meine Alltime-Favorites, ohne die es gar nicht geht. Ihr seht: Eine perfekte Grundlage für meine Monatsfavoriten.

Shop my Favorites




Dessange Paris - Nährendes Elixier


Ich lasse mich einfach zu gerne anfixen und deshalb habe ich bei einem meiner letzten DM-Besuche die neue Pflegeserie von Dessange entschieden. Meine Haare haben mich zur Weißglut gebracht, waren trocken und mit meinem bisherigen Shampoo war ich eher nicht so zufrieden. Mein Shampoo war eh leer, also habe ich, mutig wie ich bin, Shampoo und Spülung mit nach Hause genommen. Ich benutze die Kombi nun schon seit einigen Wochen (vor kurzem habe ich noch die Intensivkur der Serie dazugekauft) und ich war von einem Shampoo selten so angetan. Mit ca. 5 € liegt es preislich zwar im höheren Bereich für ein Drogerie-Produkt, aber das Ergebnis hat mich so überzeugt, dass ich Shampoo & Spülung bereits nachgekauft habe. Vor kurzem habe ich mir auch noch die Pflege-Kur aus der Reihe gekauft. Diese benutze ich 1-2 Mal die Woche - das Ergebnis überzeugt mich auch hier!

M.A.C - 'Burnt Spice' (Retro Matte Liquid Lipcolor)


Diesen Monat habe ich mir nach einiger Zeit auch mal wieder einen neuen Lippenstift von MAC gekauft. Ich trage im Alltag derzeit total gerne VIVA GLAM II und wollte einen zweiten Nude-Ton in meiner Sammlung begrüßen. So schnell war ich noch nie mit meinem Einkauf bei MAC fertig, da die Verläuferin mir wirklich DEN perfekten Lippenstift empfohlen hat. Aus der Retro Matte Liquid Lipcoler Reihe ist es die Farbe "Burnt Spice" geworden. I love it!



EOS Lipbalm Vanilla


Seit es die Lipbalms von EOS bei DM zu kaufen gibt, ist nun schon die ein oder andere Sorte in meinen Einkaufskorb gehüpft, bereits vor einigen Monaten hatte ich euch bereits in einen Favoriten Post diese Lippenpflege empfohlen. Mein derzeiter Favorit: Vanilla. Pflegt super, riecht sehr angenehm nach Vanille. Kann ich deshalb auch diesmal wieder empfehlen.




Village Vitamin E - Aloe Vera 


Als Cremefaule Frau muss mich eine Körpercreme schon sehr überzeugen, dass ich sie regelmäßig verwende. Diese hier war ein Geschenk zu Weihnachten und die Marke kannte ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht. Nachdem ich sie nun tatsächlich (fast) täglich verwende, möchte ich sie euch auch unbedingt ans Herz legen. Die Pflege hat mich hier total überzeugt. Außerdem zieht die Creme schnell ein - ein weiterer Pluspunkt. Verliebt bin ich aber ganz besonders in den Duft: Nicht zu aufdringlich und irgendwie blumig. Mich erinnert sie an den frühren Duft von der "Bübchen" Creme, den ich heiß und innig liebe. Wenn ihr die Creme mal entdecken solltet, schnuppert unbedingt mal dran und (wenn ihr die Möglichkeit habt) testen sie unbedingt! Kaufen könnt ihr sie HIER.



Elie Saab - Le Parfum


Zu Weihnachten habe ich mir von Elie Saab den Duft Le Parfum gewünscht. Ich war neben meinen ganzen Alltags-Düfte ein wenig auf der Suche nach einem Parfum, welches sich ein wenig abhebt, elegant und feminim ist und zu besonderes Anlässen passt. Ein sehr feminimes und pudriges Eau de Parfum (ich liebe pudrige Düfte einfach sehr) ist es am Ende geworden und ich bin totally in love mit diesem Duft. Nachdem ich der Verkäuferin gesagt habe, dass ich ein großer Fan der Narciso
Rodriguez Düfte bin, zeigte sie mir diesen Duft und hat voll und ganz bei mir gepunktet.




Davinci - Pinselreinigungsseife 


Ja, ich oute mich als Pinselreinigungsfaul! Pinsel waschen gehört definitiv nicht zu meinen Lieblingsaufgaben und deshalb war der letzte Pinselwaschtag auch wieder viel zu lange her. Grund dafür war auch immer das semi-optimale Ergebnis danach - so richtig sauber wurden meine Pinsel mit Babyshampoo nicht und auch mit Gesichtsreinigungspad, aufschäumen und gut auswaschen wurde das nichts. Ich habe mir dann aus Neugier die Pinselreinigungsseife von Davinci bestellt, da man hier eigentlich nur gute Bewertungen zu finden konnte. Auf Instagram-Stories habe ich euch bereits das Ergebnis gezeigt - die Anwendung war wirklich easy. Pinsel ein wenig anfeuchten, mit Seife aufschäumen, auswaschen. Sauber! Kann euch die Seife sehr ans Herz legen.




Kommentare:

  1. Ach wie blöd, dass ich mir gerade erst wieder Haarshampoo gekauft habe.... Meine Haare sind auch so trocken jetzt im Winter ... Nagut auch die Flasche wird irgendwann leer und dann muss ich das definitiv mal testen!!

    AntwortenLöschen
  2. Richtig tolle Sachen!

    http://thedaydreamings.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Toller Beitrag! Ich finde Favoritenposts immer klasse, da finde ich immer neue Inspiration- ich teste nämlich auch total gern neue Produkte��☺ Das Shampoo muss ich unbedingt mal testen! Ich bin bei Haarprodukten irgendwie immer unzufrieden...

    Liebste Grüße,
    Carolin von streofenherzchen.de

    AntwortenLöschen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *