x

Licht an!

Mittwoch, 3. Februar 2016



Ich weiß ja nicht, wie das bei euch so ist. Aber ohne vernünftiges Licht geht bei mir leider gar nichts. Keine Fotos, keine schön lackierten Nägel, kein vernünfties Make-Up. Und wenn man doch mal miese Lichtverhältnisse hat und sich trotzdem fröhlich Farbe ins Gesicht klatschen möchte, dann wird man spätestens bei Tageslicht mit der traurigen Wahrheit bestraft. Meine Schminkecke ist düster. Kaum Tageslicht kommt hin, die Lampe steht mehr oder weniger zur Deko daneben. Aber jeden Tag meine Schminkkiste an DIE perfekte Stelle tragen. Nein, danke! Das ist nichts für mich. Und selbst meine Badezimmerlampe sagt mir nicht, dass ich meine Foundation nicht gut genug verblendet habe und Make-Up Ränder des Jahrhunderts habe. Zum Glück gibt es ja immer sowas wie ein Happy End. 






Dieses Happy End hat einen Namen: My Beauty Light. Schluss mit einer schlecht ausgeleuchteten Schminkecke. Hallo, perfektes Licht!
Seit einiger Zeit teste ich nun schon das My Beauty Light* in der Artist Design Edition (60 cm) in meinem Alltag. Es ist also Zeit für ein Fazit! 

Mit zwei Saugnäpfen wird das Licht ganz einfach (in meinem Fall an meinem Spiegel) befestigt. Tolle Sache, so kann man es an jeder beliebigen Stelle befestigen.  Es sieht aus wie eine lange, schmale Röhre und fällt daher eigentlich auch nicht großartig am Spiegel auf. Mit einem Touch-Sensor an der Seite kann man das Licht problemlos einschalten und dimmen. Ich habe also die Wahl zwischen "supermegadolle hell" und "nicht ganz so hell". 

Die Lampe gibt es in zwei Farbtemperaturen. Tageslichtweiß (6500 Kelvin) und neutrales Weiß (4200 Kelvin). Ich mag es gerne kühl und klar beim Schminken, deshalb habe ich mich für die Tageslichtweiß-Lampe entschieden. Die LED-Lichter sorgen für eine super gleichmäßige Ausleuchtung. Zu jeder Tageszeit, egal ob hell oder dunkel. Man hat immer pefektes Licht. Ohne Schatten. 
Endlich macht Schminken wieder Spaß. Was das Licht aber wirklich kann, das lässt sich natüüüüürlich am Besten mit Beweisfotos zeigen. 
Es war ein ziemlich grauer Sonntag, die Sonne hatte an diesem Tag nichts zu sagen und das Beauty Light war das einzige Licht im Badezimmer, das eingeschaltet war. Ihr seht, Fotos lassen sich damit auch ganz hervorragend machen! Ich möchte das Beauty Light nicht mehr in meinem Alltag missen müssen. Es ist eine richtige Erleichterung und mir fällt das Schminken so viel leichter. Obwohl das Licht sehr hell ist blendet es aber auf keinen Fall. 
 

 (ohne Licht)




 

 In freundlicher Zusammenarbeit mit My Beauty Light.


Kommentare:

  1. Ich liebe mein Beauty Light auch sehr :) Vor allem zum Augenbrauen zupfen ist es so super praktisch :D

    AntwortenLöschen
  2. Wow - das ist ja toll! Könnte ich auch super gebrauchen. Das Licht in meinem Bad nervt mich jeden Morgen beim Schminken :(

    AntwortenLöschen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *