x

Der Weg zur perfekten Augenbraue...

Mittwoch, 21. Oktober 2015


Benefit Brow Bar

Ich habe mir langezeit, okay eigentlich noch nie wirklich viele Gedanken um meine Augenbrauen gemacht. Ich habe sie immer regelmäßig gezupft, aber besonders zufrieden war ich damit nie. Zu buschig, zu schmal. Die eine Seite schief, die andere sah wieder ganz anders aus. Eine Katastrophe, wenn man es so will. Gefrustet nahm ich es immer so hin und akzeptierte, dass ich eben nicht zu dem Typ Frau gehörte, die eine perfekte Augenbraue mit in die Wiege gelegt bekommen hatte. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich auch noch nie die Idee gehabt, einen "Profi" an dieses Brauen- Problem zu lassen...





Aber man sagt ja immer: Spontane Ideen sind die besten. Und ich kann sagen: Jap. Das stimmt. 
Ich habe immer wieder von der BENEFIT BROW BAR gehört und konnte nicht anders, als es dann einfach mal auszuprobieren. Schlimmer als all meine Zupfversuche konnte es sowieso nicht mehr werden. Da ich vorher wieder meine kreative Zupferei an meinen Augenbrauen ausgelassen habe, konnte mir die Stylistin in der Brow Bar beim ersten Mal noch nicht die gewünschte Form stylen und bat mich, 3-4 Wochen abzuwarten und dann nochmal einen neuen Termin in der Brow Bar auszumachen. 

 Der Weg zur perfekten Augenbraue...

Gesagt getan, 4 Wochen später stand ich wieder in der Benefit Brow Bar.
Bevor es losging, wurde ich von der lieben Aleksandra von Benefit in Empfang genommen und sie erklärte mir alle Schritte ganz genau. Wir besprachen kurz die gewünschte Form und sie reinigte den Bereich um die Augenbrauen. Die richtige Pflege vor und nach der Behandlung ist nämlich auch das A und O. Schließlich wird durch das Wachsen die Haut beansprucht und braucht wirklich eine extra Portion Pflege.
Auf dem Plan stand das ganze Programm. Färben, Wachsen und Formen.
Keine Sorge, Färben klingt immer so dramatisch. Dachte ich im ersten Moment auch. Im Prinzip wurden meine Brauen in der gleichen Farbe gefärbt, wie sie sonst auch sind. Der Effekt nach dem Färben: Die Brauen sehen nun einfach viel dichter aus. Und dieser Effekt hat wirklich viel ausgemacht. Die Farbe wäscht sich einfach nach einer Zeit raus und ist somit auch nicht dauerhaft.

 Während des Färbens



Was ganz neu für mich war: In der Brow Bar wird nicht gezupft, sondern gewachst. Erstmal tausend Fragezeichen in meinem Gesicht und Gedanken strömten durch meinen Kopf. "Oh Gott! Tut das weh? Ist das heiß? Funktioniert das überhaupt?" 

Mit einem Holzstäbchen wird warmer Wachs an die gewünschte Stelle aufgetragen, Pflasterähnlicher Stoff wird drüber gelegt und mit einem Ruck sind die Härchen weg. Ich wusste ja , dass zupfen zwar ab und zu tränende Augen verursacht und Niesanfälle auslöst, aber das gehörte halt irgendwie immer mit dazu. Aber es geht (für mich) auch angenehmer. 
Wachsen ist (für mich persönlich) weniger schmerzhaft. Das ist natürlich immer ein wenig abhängig vom persönlichen Empfinden. Aber ich denke, dass muss auch einfach jeder für sich selber herausfinden. Ich kann hier nur von meiner pesönlichen Meinung und meinem Empfinden berichten.
Außerdem bringt wachsen eine Menge Vorteile mit sich. Mit dem Wachsen lassen sich viel schneller und gründlicher die Härchen entfernen und man muss auch bei weitem nicht so schnell nachzupfen, wie man es sonst gewohnt ist. 
Nachzupfen ist immer so lästig und zeitauftreibend gewesen. Jedes einzelne Haar wollte mühevoll herausgezupft werden.

Um euch mal zu zeigen, wie meine Braue vorher aussah und wie sie fertig geformt und gewachst aussah, habe ich direkt mal ein Foto gemacht. Links ist noch nichts passiert, rechts ist bereits gewachst, geformt und geschnitten. Ich finde den Unterschied da schon richtig groß. 



Nachdem dann auch die zweite Braue schick gemacht wurde, konnte ich zum ersten Mal dann das gesamte Ergebnis sehen. Und das war der Moment, an dem ich zum ersten Mal bewusst bemerkt habe, WAS eine perfekte Augenbraue eigentlich tatäschlich ausmacht.




Der Unterschied war absolut genial. Nie, aber auch wirklich nie hätte ich gedacht, dass meine Augenbrauen mal SO aussehen könnten. Perfekt geformt und gleichmäßig. Mein Gesicht sah auf einmal total anders aus. Wisst ihr was ich meine? :D 
Und wer nun denkt, dass die liebe Aleksandra mich dann mit diesen geröteten Brauen wieder heim geschickt hat: Falsch gedacht. 
Ein Fresh-Up Make-Up gehört nämlich zur Behandlung in der Brow Bar mit dazu. Toll, oder?  
 
Seit meinem Besuch in der Brow Bar habe ich extrem viel Spaß meine Augenbrauen in Szene zu setzen. Hierfür benutze ich unglaublich gerne das Augenbrauengel "gimme brow"* von benefit in der Farbe "Medium/Deep" . Für hellere Brauen gibt es noch eine Nuance heller (Light/Medium). Für mich ist dieses Augenbrauengel nicht mehr aus meinem Alltag wegzudenken. Ganz besonders nicht, wenn man weiß, was eine perfekte Augenbraue eigentlich ausmacht.
 (Augenbrauengel "gimme brow" - hier)


Zum Schluss fasse ich euch nochmal ein paar wissenswerte Infos über die Benefit BROW BAR zusammen:

Alter
Für eine Behandlung musst du mindestens 16 Jahre alt sein. Bist du unter 18, dann brauchst du die Unterschrift deiner Eltern, damit du deine Augenbrauen in der Brow-Bar stylen lassen kannst. 

Kosten:
  • Brauen wachsen 22 €
  • Brauen färben 15 €
  • Brauen wachsen & färben 32 €

Wo finde ich die Benefit Brow Bar?
Am besten schaust du hier nach, ob und wo es in deiner Nähe eine Brow Bar gibt. Ich war bei meinem Besuch im Douglas in der Schildergasse in Köln und kann den Service da wirklich empfehlen! :)  


Wie oft sollte ich die Behandlung wiederholen?
Das hängt ganz davon ab, wie schnell die Härchen nachwachsen. Wenn man dauerhaft schöne Augenbrauen haben möchte, dann wird empholen alle 4 Wochen das ganze zu wiederholen.  


Warum wachsen und nicht zupfen? 
Wachsen ist einfach effektiver und man hat länger was davon. Die Haare wachsen einfach nicht so schnell wieder nach. Als ich noch gezupft habe, konnte ich eigentlich fast täglich nachzupfen. Das habe ich nach meinem Besuch in der Brow Bar nicht mehr gehabt. 




Falls ihr noch weitere Fragen habt, dann hinterlasst doch gerne einen Kommentar :) 





*in freundlicher Zusammenarbeit mit BENEFIT Deutschland

Kommentare:

  1. Ich liebe die Brow Bar und bin schon seit Jahren treuer Kunde :) Ganz am Anfang hätte ich aber nie gedacht, dass Augenbrauen wirklich so einen Unterschied machen können, aber wenn man es einmal ausprobiert hat, will man nie wieder andere Brauen :D

    AntwortenLöschen
  2. Wow absolut klasse! ❤ Muss mal nachsehen, ob es auch eine Brow Bar bei mir in der Nähe gibt. Danke für die tolle Review!

    AntwortenLöschen
  3. Die Brow Bar ist echt toll. ich muss auch mal wieder hin. :) ich hab immer nur am nächsten Tag alles voll mit kleinen Pickelchen was mich immer sehr stört.. Aber das kann man in Kauf nehmen für eine schöne Braue :-)

    Liebe Grüße Lena
    Http://ruhrpottfashion.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *