x

Lovely Lavender

Dienstag, 29. September 2015



edding LAQUE - lovely lavender *

Müller Drogerie, ca. 8 Euro


Seit einiger Zeit gibt es nun bei Müller schon die Nagellacke von Edding. Ja, ihr habt richtig gehört. Edding macht nun auch Nagellacke. Auf Instagram habe ich euch vor ein paar Monaten schon ein Exemplar gezeigt (hier
Ich durfte mir drei weitere Farben von edding L.A.Q.U.E genauer anschauen und heute zeige ich euch Lovely Lavender. 




Jetzt dürfte der ein oder andere wohl sagen: Hä? Klein Emma und Lila? Tja. Irgendwie gefiel mir das hier aber. Ist ja genaugenommen ja auch mehr so Flieder oder eben Lavendel. Da kann man ruhig mal ein Auge zudrücken. 
Ich habe dann beim Lackieren das ganze mal genauer unter die Lupe genommen. 

Erster Eindruck 

Fangen wir mal ganz am Anfang an. Wir Frauen sind ja Verpackungsopfer. Wir kaufen das, was toll aussieht. Und hey: Wie cool sind bitte Nagellackflaschen, die aussehen wie kleine Edding- Stifte? Also der Verpackungsopferteufel in mir hat Freudensprünge gemacht, das kann ich euch sagen!

Pinsel

Klein Emma und das Pinsel-Review. Aber das macht bei mir so viel aus. Ein guter Pinsel und ich bin glücklich. Ist der Pinsel doof, so vergeht mir während der 1. Schicht schon die Lust. Bei den Lacken von Edding ist der Pinsel nicht zu schmal und nicht zu breit, die Spitze ist leicht abgerundet und allzu lang ist er auch nicht. Ich hatte erst Bedenken, da er doch ein wenig franselig ist, aber das habe ich beim Lackieren gar nicht mehr gemerkt. Ich hatte zwar schon bessere Pinsel, aber ganz klar auch schon schlechtere. Am Ende war das Ergebnis aber zufriedenstellend und sauber.

Auftrag 

Ich habe zwei dünne Schichten lackiert, die braucht der Lack aber auch. Bei dunkleren Farben würde aber mit Sicherheit auch eine reichen. Aber ihr kennt das ja. Die Gewohnheit sagt bei mir immer "Lackier bloß brav deine 2 Schichten" :D ... 
Trockenzeit war relativ flott. Wie ich ja schon gesagt habe, konnte ich gut lackieren :) 

Haltbarkeit

Zweieinhalb Tage hat er gehalten, dann habe ich mir mal wieder ungünstig an meinem Zeigefinger eine Ecke abgesplittert (An dieser Stelle einen lieben Gruß an meine Tollpatschigkeit!) Ihr glaubt gar nicht wie ich mich geärgert habe. Gerade dann, wenn man einen Lack auf Herz und Nieren testen möchte macht einem die Tollpatschigkeit mal wieder einen Strich durch die Rechnung. Schade, Marmelade. 
Die anderen Nägel sahen aber noch super aus und hätten bestimmt auch noch einige Tage gehalten. 

Mein Fazit: 

Das was ich in den zweieinhalb Tagen so testen konnte, war ohne wenn und aber positiv. Auftrag und Deckkraft haben mich überzeugt, zu der genauen Haltbarkeit kann ich zu diesem Zeitpunkt natürlich jetzt nichts sagen. Ich werde aber demnächst eine weitere Farbe für euch lackieren und dann gibt es auch ein entgültiges Feedback von meiner Seite :) 

Nun gibt es aber erstmal Bilder für euch :) Habt ihr bereits Lacke von edding getestet? Wie ist eure Meinung? Gefallen euch die Lacke? :) 




















*gekennzeichnete Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zugeschickt!

Kommentare:

  1. Die Farbe ist echt toll. Ich hab auch einen Nagellack davon ich hätte gern noch den ein oder anderen :-)
    Die haben nämlich echt tolle Farben :-)

    Liebe Grüße Lena von
    Http://ruhrpottfashion.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Farbe hast du denn? :) Die Farbauswahl gefällt mir bei den Lacken auch besonders gut :)

      Löschen
  2. Ich stand schon öfter vor dem Aufsteller. Aber irgendwie war kein Lack dabei, der sofort "Hurra" geschrien hat. Und 8 Euro für einfach nur testen war mir dann doch zu viel. Aber irgendwann vielleicht :) Dein 'Lavender' gefällt mir auf jeden Fall sehr gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du vollkommen Recht. Für 8 Euro muss es da schon "Klick" machen :)

      Löschen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *