x

Wie ein kleines, rotes, flauschiges Wesen mein Herz eroberte...

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Die meisten kennen sie. Die meisten lieben sie. Sie ist glaube ich der heimliche Star zwischen meinen Bildern auf Instagtam. Sie stiehlt jedem Outfit, jedem Nagellack, jedem Bild die Show. Davon gehe ich jetzt mal aus. Es geht um ein kleines, rotes, flauschiges Wesen, welches mein Herz erobert hat.
Doch so wirklich kennt niemand UNSERE Geschichte.

Loulou liebt Shopping.
Der 14. September 2012 wird für mich als Katzen-Mama wohl immer in Erinnerung bleiben. Gefühlte 500 km durch die Pampa sind wir gefahren, um "nur mal zu gucken". Ist ja klar, dass man ein Tag vor "nur mal gucken" schon sämtliche Sachen gekauft hat, die man für ein kleines Kätzchen braucht.


Tja. Nachdem wir dann angekommen waren, begrüßte uns nicht Loulou. Nö. Die hatte kein Bock. Viel mehr versuchte ihr süßes, cremefarbenes Langhaar-Brüderchen (mein Freund ist der festen Überzeugung er war rot) mein Herz zu erobern. Loulou war frech und machte das auch deutlich. Mitgenommen haben wir natürlich dann das freche, rote, kleine Kätzchen und es dauererte auch nicht lange, da bekam dieses kleine Wesen den Namen 'Loulou'.



Da hatte ich den Salat. Neben mir auf der Rücksitzbank lag in einer viel zu großen Transportkiste eine kleine Katze, die ab diesem Tag zu meinem Leben dazu gehörte. Es war für mich im Prinzip das Sahnehäubchen für meinen neuen Lebensabschnitt als Studentin. Neue Stadt, erste eigene Wohnung, Studium. Kätzchen. Gehört ganz klar auf diese Liste.
Eigentlich war es ja Liebe auf den zweiten Blick. Bin da ja ehrlich. Hatte Loulou's Bruder schon so gut wie eingepackt, aber mein Freund ist da zum Glück stark geblieben.
Da saß ich wie gesagt dann neben Loulou auf der Rücksitzbank und wir beschlossen, beste Freundinnen zu werden. Die erste Nacht schliefen wir zusammen auf der Couch, ganz eng an meinen Hals gekuschelt lag sie da so klein und knuffig. Mein eigenes Kätzchen. Meins. Ich war stolz wie Oskar. Die glücklichste Studentin auf der ganzen Welt.



Und so fing das an. Von Tag zu Tag wuchsen wir mehr zusammen. Loulou schlief zwischen uns im Bett, wurde genauso chaotisch wie ich und bescheuert ja sowieso. Wir ergänzen uns prima. Wir lieben es gemeinsam das Chaos zu regieren. Ob Loulou ne Prinzessin ist? Ja. Natürlich. Keine Frage.




Manche mögen mich für total bescheuert halten. Aber ich liebe Loulou. Sie ist für mich mehr als nur ein Haustier. Warum ich diese Katze so über alles liebe? Darum. Sie ist mindestens genauso verrückt wie ich, dabei einfach zuckersüß und wäre sie ein Mensch, dann wären wir wahrscheinlich Zwillinge.
So machen wir zusammen mit unserem Chaos die Welt unsicher. Als beste Freundinnen. Vielleicht eine etwas andere Freundschaft. Aber eine unglaublich besondere Freundschaft. Wir sind Freundinnen fürs Leben. Für immer.

Nun habe ich noch ein paar Bilder für euch. Bilder sagen ja schließlich mehr als Tausend Worte ;-)

Warum? Weil sie es kann!

Nebenberuf: Katzenmodel


Karton-Liebe

Im Blödsinn machen ist sie die allergrößte!

Zweiter Nebenberuf: Essie-Bodyguard

Gefährliche Raubkatze!

Prinzessin im Prinzessinen-Bett.

- Ohne Worte -
Check die Pfote,

Loulou &



Kommentare:

  1. So ein süßer Beitrag! ich bin eigentlich gar kein so großer Katenzenfan, aber Loulou ist einfach so goldig - man könnte sie knuddeln ohne Ende! Und sie scheint wirklich das perfekte Katzenmodell zu sein, dir gelingen wirklich immer ganz großartige Fotos von und mit ihr! <3

    AntwortenLöschen
  2. <3 Ich glaube, dass es da keiner Worte mehr bedarf. Toller Post.

    AntwortenLöschen
  3. love love love .... tolle mietze, toller post <3 danke für diese tollen einblicke! lg, steffi

    AntwortenLöschen
  4. Loulou ist echt mega niedlich�� und so wie du geschrieben hast konnte ich mir echt gut vorstelle wie ihr zusammen im Auto wart. Toller Post.
    Lg, Anna

    AntwortenLöschen
  5. Deine Katze ist einfach nur zuckersüß! Und ein echtes kleines Model,hihi
    Ich wünsche euch noch viele schöne gemeinsame Jahre!

    www.redlipsandblueberries.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. ein wunderschönes kleines fellknäuel.
    ich liebe rote katzen aber auch wie du das schilderst, genauso ging es mir auch
    wir wollten nur mal schauen und dann musste ich auch nachgeben und mein herz an die zwei tiger verschenken **
    liebe güße Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
  7. So so süüüß,die kleine Loulou ♥
    Ich liebe deine Bilder von ihr!
    Liebste Grüße, Causeimmagirl
    http://www.cause-imma-girl.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *